Sonntag, 2. September 2012

belVita Frühstückskekse

Produkttest 

 

Bei Freundin Trendlounge wurden 850 Tester gesucht für die belVita Frühstückskekse. Ich hatte Glück und wurde ausgewählt. Folgendes Paket kam bei mir an:



"belVita Frühstückskeks wurde in Zusammenarbeit mit unseren Ernährungswissenschaftlern speziell für das Frühstück entwickelt.Mit 5 Cerealien aus dem vollen Korn und weiteren ausgewählten köstlichen Zutaten trägt belVita, als Bestandteil eines ausgewogenen Frühstücks*, zu einem modernen und unkomplizierten Frühstück bei, das Energie für den ganzen Vormittag gibt"


belVita Frühstückskekse gibt es in folgenden Sorten:

    - Milch & Cerealien
    - Cranberry
    - Knusprige Cerealien


In einer Packung sind 300 g Kekse enthalten, abgepackt in 6 Portionsbeuteln a 4 Kekse.Das ist sehr praktisch, man kann die Kekse überall hin mitnehmen und passen gut in die Handtasche rein. Im Geschäft kostet hier in der näheren Umgebung eine Packung zwischen 2,50 € bis 2,99 €.

Für ein ausgewogenes Frühstück  wird ein Portionsbeutel  Frühstückskekse, 1 Joghurt, eine Portion Obst und eine Tasse Kaffee oder Tee empfohlen.

Genau diese Empfehlung habe ich ausprobiert. Die Kekse sind lecker. Sie schmecken nach Vollkorn und Cerealien und sind nicht zu süß. Wenn man das alles aufgegessen hat ist man wirklich satt und das Sättigungsgefühl hält auch wirklich, zumindest bei mir, 4 Stunden an.
Wenn man die Kekse nur alleine ißt wird man nicht satt. Ich würde auch immer Flüssigkeit dazu trinken, sonst wird das im Mund zu trocken.

Mir persönlich schmecken alle drei Sorten gleich gut. Im Bekanntenkreis sind die Favoriten Milch & Cerealien und Cranberry.
Mittlerweile haben meine Arbeitskollegen und ich uns einen kleinen Vorrat an belVita Frühstückskeksen  und Joghurt zugelegt. Jeder bringt sich sein Obst selber mit und gefrühstückt wird mit belVita. Wir sind alle von den Frühstückskeksen begeistert.



Danke das ich die Kekse testen durfte.und belVita Frühstückskekse sind auf jeden Fall empfehlenswert.

1 Kommentar :

  1. oh die durfte ich auch testen: http://dunkelziffer84.blogspot.de/2012/08/freundintrendlounge-belvita.html


    ich fand sie aber im allgemeinen zu trocken? aber man spürt doch ein leichtes sättigungsgefühl.

    AntwortenLöschen

Der Kommentar wird erst nach FREIGABE sichtbar: