Sonntag, 21. Oktober 2012

Ricola Cranberry

Produkttest 

 

Ricola Cranberry


Bei Buzzer wurde ich ausgewählt und durfte mit 7499 anderen Buzzern  die neuen Ricola Cranberry testen. Ein prall gefülltes Päckchen kam hier an:




Enthalten waren 4 große Tüten a 75 g Bonbons, jede Menge Probiertütchen gefüllt mit einem Bonbon zum verteilen, 20 Karten zur Klischee-Denker-Suche und ein Anschreiben.


Wenn ich an Ricola denke, fällt mir spontan die Fernsehwerbung ein - Wer hat es erfunden? Gut bei Husten und Erkältung.


Ricola Cranberry - Schweizer Kräuterbonbons mit Vitamin C. Ohne Zucker - mit Süßungsmitteln, ohne Zuckerzusatz
In den Ricola Cranberry Bonbos  ohne Zucker sind dreizehn natürliche und wohltuende Schweizer Bergkräuter enthalten sowie Vitamin C, dies zur Unterstützung der natürlichen Abwehrfunktion. Diese traditionelle Ricola Kräutermischung vereint mit echtem Cranberrysaftkonzentrat wirkt wohltuend und erfrischend für Mund und Hals.








Natürlich wurden sofort die ersten Bonbons probiert. Man kann sie lutschen oder auch natürlich knacken.  Ricola Cranberry schmecken sehr  fruchtig und lecker. Den Kräutergeschmack schmeckt man fast gar nicht heraus. Für mich persönlich haben die Bonbos genau die richtige Mischung aus süßer Frucht und Kräutern.
Meine Mittester waren bisher alle begeistert von den neuen Ricola Cranberry und eindeutig die Meinung wie lecker die Bonbons doch sind.

Fazit: Die Schweizer haben ein wirklich leckeres Bonbon entwickelt das ich bedenkenlos empfehlen kann:
Eine Tüte a 75 g kostet hier  im Geschäft zwischen 1,45 € bis 1,89 €


Hier bei Facebook kannst Du eine kostenlose Probe anfordern und bei einem kleinem Fragespiel mitmachen.






Vielen Dank an Buzzer und Ricola für die tolle Aktion und das ich testen durfte.





Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Der Kommentar wird erst nach FREIGABE sichtbar: